• Die Gesundheitswerkstatt

    A.Bäuchl Consulting KG

  • Unterbergern 181
    3512 Mautern

    Tel. 0650 7737770

 

 

 

 

TOXAPREVENT® PLUS KAPSELN aus dem Hause FROXIMUN®

 


FROXIMUN® TOXAPREVENT® PLUS Kapsel dient der Prävention, Therapie und Therapiebegleitung von Krankheiten im unteren Verdauungstrakt (ab Magenausgang) und ist besonders geeignet für Patienten mit erhöhten Leberwerten verursacht durch Entzündungsmediatoren Tablettenkonsum und Ammoniumbelastung.

 

Die Wirkung beruht auf der besonderen patentierten Anwendungseigenschaft, schädliche Stoffe bereits im unteren Verdauungstrakt zu binden, ehe sie vom Körper aufgenommen werden.

 

Durch das Plus an Kalzium- und Magnesiumkarbonat in dieser Produktvariante wurde die Aufnahmekapazität absorbierender Stoffe differenziert. TOXAPREVENT® PLUS Kapsel bindet in besonderem Maße Ammonium und Quecksilber. Es sollte darum zur Vorsorge oder zur Therapie bei Erkrankungen des unteren Verdauungstraktes eingesetzt werden, besonders falls erhöhte Quecksilber- oder Ammoniumkonzentrationen ursächlich sind.

 

 

 

Zur Vorbeugung und unterstützender Therapie bei neurodegenerativen Erkrankungen wie


• ALS (Amyotrophe Lateralsklerose)

• MS (Multiple Sklerose)

• Morbus Parkinson

• Morbus Alzheimer

 

Zur Vorbeugung, Unterstützung und Linderung von Krankheiten der Stoffwechselorgane


• Leber

• Niere

• Bauchspeicheldrüse

• Milz

• bei Konzentrations- und Schlafstörungen

• Migräne

• rheumatischen Erkrankungen

 

FROXIMUN® TOXAPREVENT® PLUS Kapsel wird nicht vom Körper aufgenommen, sondern durchläuft den Verdauungstrakt wie ein Schwamm und saugt dabei schädliche Stoffe auf. Die Wirkstoffkapsel öffnet sich bei vorschriftsmäßiger Einnahme (vor der Mahlzeit mit ca. 0,3l Wasser) im Dünndarm. Der Wirkstoff wird nach einem besonderen Verfahren verzögert abgegeben und wird dann auf natürlichem Weg mit den aufgenommenen Schadstoffen komplett ausgeschieden. Es kommt zu keiner Verstoffwechselung und daher auch nicht zu Nebenwirkungen. Die Anwendung ist einfach und je Packung in einem acht sprachigen Beipackzettel ausführlich beschrieben.

 

FROXIMUN® TOXAPREVENT® PLUS Kapsel bindet Ammonium, Histamin und andere Amine sowie Blei und Quecksilber. Dabei wird der Organismus entgiftet und es kommt zu einer Entlastung der Leber. Bei beschriebener Anwendung kann die Einnahme von FROXIMUN® TOXAPREVENT® PLUS Kapsel außerdem nachweislich zur Verbesserung der Blutwerte beitragen.

 

FROXIMUN® TOXAPREVENT® PLUS Kapsel ist in Verpackungseinheiten zu je 180 Kapseln für die tägliche Anwendung zu bekommen. FROXIMUN® TOXAPREVENT® PLUS Kapsel ist das neue Basisprodukt in Kapselform speziell zur Ammoniumausleitung, aus dem Hause FROXIMUN®

 

TOXAPREVENT® PLUS Pulver unterliegt strengen Qualitätskontrollen. Der Grundstoff dieses Produktes ist rein natürlich und vulkanischen Ursprungs, die Zusatzstoffe Kalzium- und Magnesiumkarbonat entsprechen den hochwertigen Anforderungen derzeitiger pharmazeutischer Richtlinien. Der funktionale Wirkstoff (MANC®) aus dem Hause FROXIMUN® erlangte bereits im Jahre 2005 als erstes Produkt dieser Art seine Zulassung in Europa.

 

Durch das Plus an Kalzium- und Magnesiumkarbonat in dieser Produktvariante, wurde die Aufnahmekapazität absorbierender Stoffe differenziert. FROXIMUN® TOXAPREVENT® PLUS Kapsel bindet in besonderem Maße Ammonium. Es sollte darum zur Vorsorge oder zur Therapie bei Erkrankungen des unteren Verdauungstraktes eingesetzt werden, wo die Ursache der Erkrankung auf eine erhöhte Ammoniumbelastung zurückzuführen ist.